Gebläsehalle 

Neuer Glanz in alter Hütte: Die Gebläsehalle auf dem ehemaligen Hüttengelände in Ilsede ist eingebettet in eine einzigartige Industrielandschaft: Wo früher Eisenerz verhüttet wurde, wo Schlote rauchten und Öfen glühten, offenbart sich heute eine beeindruckende Kulisse. Vom gewaltigen Kugelwasserturm bis zum Roheisenwaggon – auf dem Hüttengelände finden sich Relikte aus längst vergangenen Zeiten und spiegeln ein Stück industrieller Historie. Ob in der Halle oder unter freiem Himmel: Jede Veranstaltung bekommt so ihren unverwechselbaren Charakter.

Die Gebläsehalle bietet Raum und Gelegenheit für Messen, Partys, Musicals, Konzerte und Theater. Bis zu 2 000 Gäste können hier feiern, tanzen oder tagen. Für kleinere Veranstaltungen bietet sich das Foyer der Gebläsehalle an: Events ab 50 Personen sind hier „richtig aufgehoben“. Das imposante Außengelände eignet sich für Incentives, Barbecques oder Sektempfängen im Grünen sowie Großveranstaltungen bis zu 30 000 Besuchern.

Das Hallenobergeschoss verfügt über große Fenster, so dass viel Licht in die Räume fällt. Es ist in zwei Ebenen aufgeteilt: Eine ist mehr als 1 100 Quadratmeter groß, die zweite mehr als 750 Quadratmeter. Zusammen mit den gut 300 Quadratmetern im Foyer ergibt sich eine vielseitig nutzbare Veranstaltungsfläche mit einem außergewöhnlichen Ambiente. Für private Anlässe steht darüber hinaus die ehemalige Umformerstation mit angeschlossener Terrasse zu Verfügung, in der bis zu 200 Personen feiern können.

Das Event-Team der Gebläsehalle unterstützt gern bei der Planung, Konzeption und Realisierung von Veranstaltungen.

 

Gebläsehalle: c/o Wirtschafts-und Tourismusfördergesellschaft Landkreis Peine mbH

Ilseder Hütte 10

31241 Ilsede

 

Tel. 05172/94 92-616

Fax 05172/94 92-618

www.gebläsehalle.com

info@gebläsehalle.com

 

 

 

 

 

Top

spoon.medien  | info@spoon-gastroguide.de